U14 beim Ostdeutschen Pokal Vierter

Im Potsdamer Blu wurde am 26./27. Januar 2019 für die U14 der Ostdeutsche Pokal ausgetragen.

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen belegte das Team von David Skillen und Mario Schoubye den vierten Platz. Die Wasserfreunde Spandau 04 wurden vor dem SVV Plauen und Gastgeber OSC Potsdam Pokalsieger. Die Plätze 5 und 6 belegten der SC Chemnitz und die SGW Auerbach/Netzschkau.

Spiele:
SC Chemnitz- SG Neukölln 7:14
SVV Plauen- SG Neukölln 28:4
SG Neukölln – OSC Potsdam 2:21

Endstand:
1. WF Spandau 04
2. SVV Plauen
3. OSC Potsdam
4. SG Neukölln
5. SC Chemnitz
6. SGW Auerbach/Netzschkau


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte