DSV-Pokalvorrunde der U14 in Potsdam

Am 9. und 10. März 2019 fand für unsere U14 in Potsdam die DSV-Pokalvorrunde statt. Als Viertplatzierter der Landesgruppe Ost ging die Mannschaft SG Neukölln als Außenseiter in das Turnier. Lediglich eine Mannschaft würde sich später für die Pokalendrunde qualifizieren. Gegner waren der Norddeutsche Pokalsieger White Sharks Hannover, der Süddeutsche Vizepokalsieger 1. FC Nürnberg und der OSC Potsdam als Drittplatzierter der LGO.

1. Spiel OSC Potsdam – SGN 14:2 (5:1/2:1/5:0/2:0)

Gegen die Favoriten aus Brandenburg wurden schon große Fortschritte im Vergleich zum letzten Duell sichtbar. Es gibt sicherlich noch eine Menge Potenzial zur Verbesserung, aber die Trainingseinheiten der letzten Wochen machten sich bemerkbar und so bekamen die jungen Neuköllner sieben Gegentore weniger als noch vor wenigen Wochen. Insgesamt eine für die Trainer zufriedenstellende Vorstellung.

2. Spiel White Sharks Hannover – SGN 13:6 (5:4/5:0/2:1/1:1)

In diesem Spiel konnte im ersten Viertel durch eine durchaus kämpferische Leistung überzeugt werden. Mit dem weiteren Spielverlauf schwanden aber leider die Konzentration und die Kraft der Mannschaft. Am Ende verlor man leider ein wenig zu hoch gegen den Norddeutschen Pokalsieger.

3. Spiel 1. FC Nürnberg – SGN 7:10 (1:3/4:1/0:3/2:3)

Gegen den Südvertreter war es um 8.45 Uhr am Morgen ein harter Kampf. Erst in der zweiten Halbzeit konnte man das Spiel zu Gunsten der SG Neukölln gestalten und völlig verdient gegen Nürnberg zwei Punkte einfahren.

Fazit: Man erkennt die ersten Fortschritte, welche aus Trainingseinsatz resultieren. Mit noch mehr Fleiß und Disziplin werden weitere Schritte folgen, uns weiter bringen und eine solide Grundlage für die kommenden Jahre bilden.

masch

Endstand:

1. OSC Potsdam 47:8 6:0
2. White Sharks Hannover 32:18 4:2
3. SG Neukölln 18:34 2:4
4. 1. FC Nürnberg 12:49 0:6


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte