Bärliball gewinnt 3. Platz beim Zukunftspreis 2019

Am 6. November wurde im Roten Rathaus der Zukunftspreis des Berliner Sports 2019, präsentiert vom Landessportbund Berlin, verliehen. Eingeladen waren die zehn besten Projekte der mehr als 50 eingegangenen Bewerbungen.

Die SG Neukölln hat sich mit dem Bärliball der Neuköllner Grundschulen beworben, dem die Jury am Ende der dritte Platz und damit verbunden eine 2.000 Euro Förderung wert war. Bärliball ist seit 2004 ein Projekt der SG Neukölln mit Neuköllner Grundschulen, bei dem im Schwimmunterricht der 3. Klassen einmal pro Woche Wasserball durch Trainer Florinel Chiru und Jugendspielern angeboten wird. Kurz vor den Sommerferien treffen dann im Sportbad Britz die Schulmannschaften aufeinander, um beim Bärliball-Turnier das Erlernte zeigen zu können. Im Juni 2019 fand die inzwischen 15. Auflage statt.

Gespielt wird auf kleinen aufblasbaren Toren mit einer Spiellänge von fünf Minuten. Es gelten vereinfachte Spielregeln, so dürfen die Schüler zum Beispiel den Ball mit beiden Händen halten. Die Vorrundenspiele der teilnehmenden Schulmannschaften finden meist in zwei Gruppen statt und dienen zur Qualifikation für die Platzierungsspiele, welche den Endstand ermitteln.

Was ist daran Zukunft? Drei Spieler der aktuellen 1. Bundesliga-Mannschaft haben als 9-Jährige beim Bärliball mitgespielt und wurden gesichtet: Finn Dörries, Niklas Braatz und David Rösch. Die Damen Inke Zech und Una Dörries spielen aktuell bei Spandau 04 in der 1. Bundesliga der Frauen und sind 2019 Deutsche Meisterinnen geworden. Reiko Zech, der nun Nationalspieler ist und mit Waspo Hannover 2018 Deutscher Meister wurde, Raphael Rösch, Simon Schülke, Robert Pohl, Joschka Pohl, Joel Buchholz, Tobias Laufer und Eric Schoubye sind weitere ehemalige Spieler der 1. Bundesliga der SG Neukölln.

Gewonnen hat der Charlottenburger TSV 1858 mit seinem Projekt HOPE – Healthy Onko People, in dem gemeinsamer Sport für ehemals an Krebs erkrankte Kinder und deren Geschwisterkinder angeboten wird. Zweiter wurde der Turn- und Sportverein Lichterfelde, der den Bau des ersten eigenen Vereinsheims geplant hat.


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte