Neuköllnerinnen wurden Vize-Schulweltmeister in Rio de Janeiro

Unsere Nachwuchsmädels Helena Hornig, Lotte-Lenia Kilian und Anne Schultz gehörten zum Aufgebot des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin bei den Schul-Weltmeisterschaften in Rio de Janeiro am 20./21.5.2019.

Die Reise nach Brasilien hat sich gelohnt. In der Mannschaftswertung schnappten sich die Berlinerinnen den zweiten Platz und dürfen sich somit als Vizeweltmeister bezeichnen! Die Mannschaft wurde von Lucy Böhmke (Wasserratten), Amelie Schmidtke und Tessa Simon (beide BTSC) komplettiert. Auch in den Einzelwettbewerben waren Neuköllner Vertreter erfolgreich. Über die 6×50m-Freistilstaffel (2:45,46 Minuten) wurden die jungen Damen Schul-Weltmeister und über die 4×50m-Lagenstaffel gab es Bronze. Ebenfalls Bronzemedaillen gab es im Einzel für Anne Schultz über 50m (34,47 Sekunden) und 100m Brust (1:16,24 Minuten).

Wir gratulieren euch allen und euren Trainern zu den tollen Erfolgen!


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte