Masters werden Vierte bei DMMS

Am 9.11.2019 fand im Nettebad in Osnabrück das 24. Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Master statt.

Die erste Mannschaft der Neuköllner Masters schwamm hierbei auf einen vierten Platz, gerne wäre es natürlich wieder ein Podestplatz gewesen. Herzlichen Glückwunsch dennoch zu den tollen Leistungen! So insbesondere an Alisa Riebensahm, die über 200m Lagen in einer Zeit von 2:22,07 Minuten einen neuen deutschen Rekord in ihrer Altersklasse (AK25) erzielte. Danke an die Mannschaft, Matze als Verantwortlichen, die mitgereisten Kampfrichter sowie die Schlachtenbummler für die Stimmung!!!

Endstand:

1. SCW Eschborn 21.867
2. SG Dortmund 21.614
3. Waspo Nordhorn 21.499
4. SG Neukölln e.V. Berlin 21.031
5. Berliner TSC 20.889
6. USV TU Dresden e.V. 19.374
7. TSG Huchting/Blumenthal Bremen 19.313
8. BSC Robben 18.938
9. SG Gladbeck/Recklinghausen 18.885
10. SG Hamburg-West 18.622
11. Swimteam HedDos 18.559
12. Hamburger SC 18.375
13. SGS Hannover 18.255
14. TSV Quakenbrück 17.925
15. SGS Hamburg 17.848
16. SG Schöneberg Berlin 16.843


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte