U18 holt gegen Spandau ersten Punkt

Am 4. Spieltag der U18-Bundesliga holte das Team um Trainer Mario Schoubye und Martin Andruszkiewicz am 10.2.2018 den ersten Punkt gegen Wasserfreunde Spandau 04.

Damit setzte das Team ein Ausrufezeichen nach der deutlichen 4:21-Hinspiel-Niederlage. Höchste Motivation gilt es für das kommende Wochenende, da das hochstrapazierende Auswärts-Wochenende beim ASC Duisburg und dem SSV Esslingen ansteht. Es spielten Schoubye, Laufer (3), Lück, Karakurt, Haspel (2), Cyrus, Bundt (3), Y. Chiru (2), T. Chiru (2), Braatz, Weber, Stripp und Rasche.


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte