U17-Team verliert das Viertelfinale gegen Potsdam

Unsere U17 hat leider den Sprung in das Bundesliga-Halbfinale verpasst und verlor am 8.4.2017 das Rückspiel mit 9:10 (3:2,2:4,3:1,1:3) gegen den OSC Potsdam.

Nachdem das Hinspiel mit 9:12 in Potsdam ebenfalls verloren ging, hätten drei Tore aufgeholt werden müssen. Nach den zwei Hauptrundensiegen hat damit wohl vorher niemand gerechnet und der Kampf um die Medaillen ist ausgeträumt. Weiter geht es nun Ende Mai mit den Platzierungsspielen 5 bis 8. Es spielten: Werblow – Laufer, Karakurt, Lück, Cyrus (1), Bundt (1), Schoubye (2), Chiru, T. (1), Braatz (1), Hauschild, Cagalij, Chiru, Y. (3)


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte