U17-Bundesligateam verliert zweimal knapp

Unsere Mannschaft der U17-Bundesliga hatte ein langes und kraftraubendes Dezember-Wochenende (3./4.12.2016). Am Samstag spielte das Team wie die Männer gegen den ASC Duisburg und unterlag knapp mit 12:15 (3:6,2:1,3:6,4:2).

Anschließend ging es weiter nach Stuttgart zum SSV Esslingen. Das Sonntagsspiel wurde dabei erst im Schlussviertel aus der Hand gegeben und am Ende hieß es 8:11 (2:2,3:3,2:2,1:4). Torschützen für die SG Neukölln waren: Niklas Braatz (4 gegen Duisburg/2 gegen Esslingen), Sascha Bundt (4/1), Leon Cyrus (0/3), Tim Laufer (2/1), Tarek Chiru (2/0) und Eric Schoubye (0/1).


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte