U13 und U15 mit Podestplätzen beim 20. Weihnachtsturnier in Potsdam

Am 17. Dezember 2016 haben die U13 und die U15 am 20. Weihnachtsturnier am Brauhausberg in Potsdam teilgenommen.

Die U13 konnte in der Dreier-Vorrundengruppe das erste Spiel gegen den ASC Brandenburg mit 9:2 und dann gegen den Erfurter SSC mit 7:2 gewinnen. Wir haben damit unsere Gruppe gewonnen. Spandau 04 und der OSC Potsdam sind in den anderen Gruppen erster gewesen. Das nächste Spiel gegen Spandau haben wir 8:4 gewonnen und das Endspiel gegen den Gastgeber Potsdam leider aber verdient mit 2:4 verloren.

Gespielt haben für die U13: Ato-Rene, Justin Bamberg, Linus Dornbruch, Titus Brandt, Una Dörris, Timo Hofmann, Till Hofmann, Tim Hämpfler, Flavio Lanske, Max Fink, Mortiz Meyer, Agustin Rasche und Fynn Zimmermann.

Auch die U15 gewann ihre Vorrundengruppe. Nach Siegen gegen HTG Leipzig und den SV Georgsmarienhütte war die SG Neukölln erster in der Gruppe. Jetzt ging es gegen Spandau und Potsdam um Platz 1 bis 3. Das erste Spiel gegen Spandau haben wir mit 3:6 verloren und gegen den OSC Potsdam reicht es nur zum 5:5-Unentschieden. Insgesamt holte sich das Team damit den dritten Platz.

Gespielt haben für die U15: Robert, Lauritz, Tolgahan, Guliano, Ahmed, Alvaro, Yannek, Jan, Marvin, Maximilian, Bryan, Jann-Paul und Philipp.

David Skillen

Endstand U13:

1. OSC Potsdam
2. SG Neukölln
3. WF Spandau 04
4. Erfurter SSC
5. SV Lünen 08
6. HSG Leipzig
7. SC Chemnitz
8. ASC Brandenburg
9. WU Magdeburg

Endstand U15:

1. WF Spandau 04
2. OSC Potsdam
3. SG Neukölln
4. Fulda
5. HSG Leipzig
6. SV Lünen 08
7. SV Georgsmarienhütte
8. Erfurter SSC
9. WU Magdeburg


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte