Trainingslager der U14 in Athen

Am Donnerstag, den 22.03.18 machte sich unsere Mannschaft, bestehend aus 14 SpielerInnen und den Trainern David und Marc, auf den Weg aus dem nasskalten Berlin ins sonnige Athen!

Auf dem Programm stand ein neuntägiges Trainingslager, um die Kinder fit zu machen für die kommenden Herausforderungen! Bei im Durchschnitt 20 Grad Celsius und Sonnenschein waren die Gegebenheiten im wasserballverrückten Griechenland natürlich optimal, sodass neben den täglichen zwei bis drei Trainingseinheiten und diversen Freundschaftsspielen auch die Freizeitbeschäftigung und die Stimmung im Team nicht zu kurz kamen!

Nachdem man sich gleich am ersten Wochenende beim Piräus-Cup gegen wesentlich erfahrenere Mannschaften (U16 und älter) hervorragend präsentiert hat (vor allem körperbetontes Zweikampfverhalten), durften in der straff organisierten Wochenplanung natürlich ein Strandnachmittag und eine Sightseeing-Tour zur Akropolis und Umgebung nicht fehlen!

In erschöpfte aber glückliche Gesichter durften dann die Eltern in der Nacht zu Ostersonntag gucken, als wir um kurz vor Mitternacht wieder in Schönefeld landeten!

Einen besonderen Dank möchten wir noch an unseren Freund und Reiseorganisator Jannis, seinem Sohn Andreas und ihrer Wassersportausrüsterfirma FAP richten. Hotel, Essen, Trainingsmöglichkeiten und alles was noch zu einem erfolgreichen und gelungenen Trainingslager zählt, waren hervorragend!

Marc Seele


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte