Lauritz Lück und Yannek Chiru beim U15-Nationalmannschaftslehrgang

Deutschlands beste U15-Wasserballer fanden sich vom 10. bis 12.11.2017 in Berlin zu einem Trainingslehrgang des Deutschen Schwimm-Verbandes ein. Die Maßnahme wurde geleitet von Nachwuchs-Bundestrainer Nebojsa Novoselac, der die Gelegenheit nutzte, um die aktuellen Trainingsprozesse zu kontrollieren, die insgesamt 22 Nachwuchstalente aus den Jahrgängen 2002 und 2003 weiter auszubilden und auf mögliche internationale Aufgaben vorzubereiten.

Mit dabei im Wasser waren von der SG Neukölln unsere U15-Spieler Lauritz Lück und Yannek Chiru. Und am Beckenrand unterstützten unsere Schiedsrichter Harry Alexe und Lutz Schilling mit der Durchführung der Trainingsspiele. In den strukturierten Wasser-Trainingseinheiten – zwei pro Tag – wurden Einzel-, Gruppen- und Teamübungen umgesetzt, in denen verschiedenste Spielsituationen und -phasen simuliert wurden. Dazwischen gab es jeweils eine Theorieeinheit, die z.B. der Analyse und der Vertiefung der praktischen Trainingsinhalte diente. Den Samstag nutzten die Teilnehmer für eine kleine Sightseeing-Tour durch Berlin, auf der Sehenswürdigkeiten wie das Reichstagsgebäude besucht wurden. Schon am kommenden Wochenende trifft sich die U15-Nationalmannschaft in Warendorf zu einem weiteren dreitägigen Trainingslager.

Quelle: v.a. DSV


Suche

ISF Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte