Bundesliga-Herren verlieren gegen Spandau – Pre-Playoffs gegen Duisburger SV

Am letzten und 14. Spieltag der Hauptrunde verlor man am 1.4.2017 gegen die Wasserfreunde Spandau 04 mit 6:18 (0:5,3:4,3:6,0:3). Mit dieser Niederlage rutscht das Team auf den 6. Tabellenplatz mit 9 Punkten und 121:174 Toren ab. Die erhoffte Schützenhilfe der White Sharks Hannover blieb leider aus. Die Hannoveraner verloren ihr Heimspiel gegen den SSV Esslingen, die damit an uns vorbeiklettern.

Für unser Team ging es tags darauf ins Trainingslager nach Athen, wo man sich auf die Pre-Playoff-Serie (Best-of-three -Modus) gegen den DSV 98 vorbereitet. Hier gilt es, den Verbleib in der Gruppe A zu sichern. Der erste Spieltermin in Duisburg wird in den kommenden Tagen verhandelt. Spiel 2 wird definitiv am Samstag, 22.4. um 18 Uhr in Schöneberg stattfinden. Sollte es zu einem dritten Spiel kommen, wird direkt am Sonntag, 23.4. um 14 Uhr noch mal gespielt.

Es spielten: Thom, Dörries (1.-32.) – Aassar, Kleine (2), Buchholz (1), Rösch, Markovic (1), Molnar (1), Schlotterbeck, Bielik (1), Sturz, Kazakhishvili, Donner

Pre-Playoffs (best-of-three)
SV Vogtland Plauen – SV Bayer Uerdingen
SC Wedding Berlin – White Sharks Hannover
Duisburger SV 98 – SG NEUKÖLLN BERLIN
SV Krefeld 72 – SSV Esslingen


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte