Blitzturnier in Weiden am 19.02.2017 - Turniersieg der U13

Am Sonntag, den 19.02.2017 traf sich die Wasserballmannschaft um 5:00 am Kleiberweg, um gemeinsam in die Oberpfalz nach Weiden zur 14. Auflages des Roßmann Cups zu fahren. Dort angekommen ging es ca. eine halbe Stunde später für das Team ins Wasser. Erster Gegner war gleich die starke Heimmannschaft vom SV Weiden.

Noch nicht ganz ausgeschlafen, verlor die U13 das erste Spiel 1:6. Nach dem körperbetonten ersten Siel raufte sich die Mannschaft mit ein bisschen Wut im Bauch zusammen und konnte so relativ klar das zweite Spiel gegen den KVS Pilsen gewinnen. Und konnte so noch Gruppenzweiter der A-Gruppe werden. Damit mussten wir gegen den Gruppenersten der B-Gruppe, Aston Johnson Starkonice, antreten.Gegen die vor allen großen, starken Mädchen besetzte Mannschaft konnte sich unsere U13 mit 5:4 durchsetzen.

Nun durften wir im Endspiel wieder gegen bis dahin ungeschlagenen SV Weiden antreten. Während sich unsere Gegner in Sicherheit wiegten, mobilisierte unsere Mannschaft ihre ganzen Kraft und ihren Teamgeist. Gleich am Anfang konnte unsere Neuköllner in Führung gehen. Bis zur Halbzeit stand es dann 3.3. In der zweiten Hälfte gelang, dank einer sehr starken Teamleistung, unserer Mannschaft noch drei Tore zu werfen, der Gegner schaffte nur noch ein Tor. Damit war der SV Weiden geschlagen und unsere Mannschaft Turniersieger. Ato-Rene Din bekam den Pokal des besten Torwarts und Till Hofmann den Pokal des besten Spielers. Völlig erschöpft und zufrieden konnte dann die Heimreise angetreten werden.

Anke Schäfer, Anja Brandt

14. Roßmann Cup 2017

Ergebnisse Gruppe A
SGN – SV Weiden 1:6
SGNKSV Pilsen 11:4
Halbfinale
SGN – AJ Strakonice 5:4
Finale
SGN – SV Weiden 6:4


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte