Herzlich willkommen!

Die SG Neukölln freute sich darauf, Sie wieder in unser Sportbad Britz – diesmal zum 20. Jubiläum – begrüßt haben zu dürfen. Wir hoffen, dass Sie mit uns ein angenehmes Pfingstwochenende in Berlin verbracht haben!

Ausschreibung invitation
Meldedefinition (*.dsv6) entry by Lenex (*.lxf)
Anfahrt entry by Excel (*.xls)
Verpflegungsangebot catering offer
Unterkünfte approach
Zeltplan accommodation

Protokoll



Liveticker & Liveprotokoll

Zur Verfolgung der einzelnen Läufe haben wir einen Liveticker eingerichtet (Auto-Reload).
Hier könnt ihr nach jedem Wettkampf das vorläufige Protokoll einsehen (kein Auto-Reload).

Meldeergebnis

Meldeergebnis / registration results

Videos

   

   

Unser Medienpartner HAUPTSTADTSPORT.TV war dabei und hat sonnige Berichte über den 18. und 19. Internationalen Sportbad-Pokal gemacht! Schaut sie euch an.

Historie

Die Mannschaftssieger der letzten Jahre:
2016 – VAT Kopenhagen (Dänemark)
2015 – Wojskowy Klub Sportowy Slask Wroclaw (Polen)
2014 – Helsingør Svømmeklub (Dänemark)
2013 – Kaunas Zentrum Sportschule (Litauen)
2012 – Glostrup/VAT Kopenhagen (Dänemark)
2011 – Kaunas Zentrum Sportschule (Litauen)
2010 – Glostrup/VAT Kopenhagen (Dänemark)
2009 – Kaunas Zentrum Sportschule (Litauen)
2008 – Regionalkader Zentralschweiz-West (Schweiz)
2007 – SG Midt/Vest (Dänemark)
2006 – Club UKS SOLEX Leborg (Polen)
2005 – SG Midt/Vest (Dänemark)
2004 – SG Midt/Vest (Dänemark)

Der “Dietrich-Bolz-Pokal” über 100m Brust der letzten Jahre:
2016 – Leon Fischer (SG Neukölln Berlin) 1:09,96 min / 597 Pkt.
2015 – Marius Mikalauskas (Kaunas Zentrum Sportschule) 1:06,64 min / 690 Pkt.
2014 – Marius Mikalauskas (Kaunas Zentrum Sportschule) 1:05,45 min / 729 Pkt.
2013 – Thea Schulze (Hørsholm SV, Dänemark) 1:18,77 min / 566 Pkt.
2012 – Christoffer Anderson (Tyresö Simsällskap, SWE) 1:07,89 min / 653 Pkt.
2011 – Marius Mikalauskas (Kaunas Zentrum Sportschule, LT) 1:08,02 / 649 Pkt.
2009 – Timo Penn (SG Neukölln Berlin) 1:10,09 min / 605 Pkt.
2008 – Agnieszka Ratjczak (Mosir Sopot, Polen) 1:17,18 min / 635 Pkt.
2007 – Erika Bespalko (Kaunas Zentrum Sportschule, LT) 1:15,80 min / 675 Pkt.
2006 – Daniel Fankhänel (SG Neukölln Berlin) 1:11,28 min / 607 Pkt.
2005 – Dirk Rupprecht (Regensburger TS) 1:10,57 min / 625 Pkt.
2004 – Martin Bach (SG Vest) 1:11,06 min / 613 Pkt.

Hintergrund:
Dietrich BolzDer “Sportbad-Pokal“ der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln e.V. Berlin wird in diesem Jahr zum 20. Mal ausgetragen. Diese Schwimmveranstaltung wurde von unserem langjährigen Schwimmwart Dietrich Bolz begründet. Es war sein Wunsch eine Begegnung für junge Sportler zu schaffen, nicht nur um gegeneinander zu schwimmen, sondern auch um sich kennen zu lernen. Darum geht es bei dieser Veranstaltung über zwei Tage. Dietrich Bolz ist im Jahre 2003 mit nur 50 Jahren viel zu früh verstorben. Ihm zu Ehren erhält diese Veranstaltung den Zusatz “Dietrich-Bolz-Gedächtnis-Schwimmen”. Für die punktbeste Leistung über 100 Meter Brust wird der “Dietrich-Bolz-Pokal” verliehen, da er aus Spaß und als Laie 2001 über diese Strecke seinen einzigen Schwimmwettkampf bestritten hatte.

Kontakt

Schwimmwart

Schwimmwart
Björn Herich


komm. Schwimmwartin

Schwimmwart
Marc Zimmermann



Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte