Lisa Graf zum Saisonabschluss bei der Universiade

Bei der Universiade 2017 in Taipeh (20.-26. August) schwamm Lisa Graf über 200m Rücken und 4×100m Lagen jeweils zu einem siebten Platz.

In der über 5.000 Zuschauern fassenden National Taiwan Sport University Arena schwamm Lisa die 200m Rücken in 2:11,78 Minuten und die 4×100m Lagen zusammen mit Jessica Steiger, Aliena Schmidtke und Sarah Köhler in 4:05,76 Minuten (1:01,90 Minuten über die Rückendistanz). Im Staffel-Vorlauf rutschte sie auf die ungewohnte Schmetterlingsposition, 1:00,88 Minuten war hier ihre „fliegende“ Zeit. Auf den 100m Rücken im Einzel reichte es in 1:02,21 Minuten nur zu einem 19. Platz. Die Universiade ist als Studentenweltspiele zu umschreiben, bei der dieses Mal in 32 verschiedenen Sportarten über 7.700 Studenten aus 141 Ländern an den Start gegangen sind. Wie bei Olympia gibt es ein Athletendorf und eine Eröffnungs- und Schlussfeier im Stadion.


Suche

ISF Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte