Leonberg 2018

Am 29.06.18 sind die FG1 und die WG2 die Reise nach Leonberg gefahren. Nach einer siebenstündigen Bahnfahrt erreichten wir endlich am Abend unser Ziel. Dort wurden wir von unseren Gastfamilien sehr freundlich in Empfang genommen. Den Abend haben wir dann alle bei unseren Gastfamilien zuhause verbracht und sind dann auch relativ schnell schlafen gegangen.

Am nächsten Morgen mussten wir nicht so früh aufstehen, da vormittags die jüngeren Schwimmer geschwommen sind und von uns war niemand dabei. Ausgeschlafen und gut gefrühstückt, ging es auch schon los zum Schwimmbad. Der erste Wettkampftag war kurz aber trotzdem anstrengend, alle Sportler haben gute Leistungen vollbracht. Am Abend haben wir dann alle noch zusammen gegessen, gequatscht und jede Menge Spaß gehabt. Am zweiten Wettkampftag mussten wir sehr früh aufstehen, weil schon um 8 Uhr Einschwimmen war. Auch an diesem Tag wurden wieder Bestzeiten geschwommen und in den Staffeln haben wir alles gegeben. Was mich persönlich sehr gefreut hat: der Zusammenhalt der beiden Gruppen, dass wir Staffeln geschwommen sind und die Gastfreundlichkeit der Leonberger. Am Montag mussten wir uns dann leider schon wieder von Leonberg verabschieden. Mir hat unsere kleine Reise sehr gut gefallen und ich freue mich auf ein weiteres Jahr!

Mariel Grießbach


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte