Fünfmal Gold bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften 2018 in Mölln - Blankes für JEM qualifiziert

Während in Berlin die steigenden Temperaturen genossen werden konnten, wurde in Schleswig-Holstein vom 28.6. bis 1.7. in Mölln um deutsche Titel im Freiwasserschwimmen gekämpft.

Viele Erfolge konnten aus Neuköllner Sicht verzeichnet werden. Am zweiten Wettkampftag wurde Charlotte Blanke (02) Dritte über 7,5km mit einer Zeit von 1:40:50,17 Stunden. Die jüngere Schwester Marlene Blanke (04) schnappte sich über die 2,5km mit 32:13,57 Minuten den Deutschen Jahrgangstitel. Auch ihre Teamkollegin Lara-Marie Schönfeldt (03) war über die 2,5km erfolgreich. Mit einer 32:07,38 holte sich Lara in ihrer Altersklasse mit einer halben Sekunde Vorsprung den Meistertitel. Über die 5km holten die beiden Blanke-Mädels ebenso Edelmetall. Charlotte (02) gewann mit ihrer Zeit von 1:04:05,03 Stunden die Silbermedaille in ihrem Jahrgang. Marlene (04) wurde in 1:02:13,69 Stunden Deutsche Jahrgangsmeisterin. In der offenen Wertung bedeutete diese Leistung den achten Platz. Lara-Marie Schönfeldt (03) verpasst mit einer 1:03:00,91 nur knapp einen Podestplatz. Im Masterbereich hatten wir auch einen Vertreter der Neuköllner Farben. Joachim Hintze (1942/AK 75) erschwamm sich über die 2,5km mit 42:04,38 Minuten und über 5km in 1:24:22,39 Stunden zum jeweils ersten Platz und somit zum Internationalen Deutscher Altersklassenmeister (AK 75).

Charlotte Blanke (über 7,5km) und Marlene Blanke (über 5km) haben sich mit ihren Leistungen für die Jugend- und Junioren Europameisterschaften im Freiwasserschwimmen auf Malta vom 13.-15. Juli 2018 für das 15-köpfige deutsche Team qualifiziert!

Wir gratulieren euch zu euren Erfolgen!


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte