Die TG4 kann auch Bouldern

Nachdem wir ja schon fast alles durch haben, probierten wir uns am 05.05.2018 in Wildau am Klettern. So wurde es zu meiner Zeit genannt, heute spricht man von Bouldern. Somit stammt diese Idee von unserem zweitjüngsten Mitglied unserer Crew und nicht vom Ältesten. Kann sich nun ein jeder aussuchen wer das von uns ist. :-)

Nach einer kurzen Einweisung eines Profis wurde uns freie Hand und Fuß gelassen. Was als Außenstehenden für einfach erachtet wurde, stellte sich als Aktiver dann als ziemlich schweißtreibend heraus. Ich persönlich habe mich dann schnell wieder zurückgezogen um mich meiner eigentlichen Rolle zu widmen, die des Besserwissers. Klappt ja bei der Betrachtung eines Fußballspiels auch. :-) Unser Emil versuchte es mit viel Kraft des Öfteren an der einen oder anderen Stelle und Jakob hat glaube ich vorher heimlich geübt. Der hat Passagen gemeistert, wo man nur staunen konnte. Aber auch Josi, Virginia, Amber, Anina, Elisabeth, Franzi, Benita, Nele, Anna-Lena und Svenja. Hut ab an dieser Stelle.

Und was war mit Vincent, Jonas, Adrian, Samu, Jan, Felix und Janne? Na ich sage mal so, die abgelegene Kinderabteilung für die ganz Kleinen wurde dann auch frequentiert. Wir denken, es hat allen Spaß gemacht und werden uns, da der Spaß auch auf unserer Seite gewesen ist, dann wieder etwas Neues ausdenken, um euch allen zu zeigen, dass es neben dem Schwimmen auch noch etwas anderes gibt. ;-)

Dank auch an unseren Spendern :-)))

NiEmHo


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte