Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters

Am vergangenen Wochenende [1.-3.12.2017] fanden im nordischen Bremen im Unibad die 8. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters statt. Wie sollte es anders sein: Natürlich nicht ohne Neuköllner Teilnehmer!

Über 100 Meter Brust in der AK 55 wurde Wolfgang Haack Deutscher Vizemeister vor seinem Vereinskollegen Henry Dittmann. Einen weiteren dritten Platz erschwamm sich Henry über die halbe Distanz in 50 Meter Brust, hier musste sich Wolfgang leider geschlagen geben. Einen Meistertitel holte sich die 4×100 Meter Lagen-Staffel der AK 200+ in der Besetzung Andrea Matthäs, Wolfgang Haack, Henry Dittmann und Andrea Kunkel! Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

Ergebnisse:

Andrea Kunkel – AK 50
100m Brust 1:33,48 5. Platz
50m Freistil 32,16 8. Platz
100m Freistil 1:10,64 4. Platz

Andrea Matthäs – AK 45
50m Rücken 36,95 9. Platz
100m Rücken 1:23,29 10. Platz

Heike Wunsch – AK 45
100m Brust 1:29,75 9. Platz
50m Freistil 34,02 18. Platz
50m Brust 41,27 10. Platz

Henry Dittmann – AK 55
200m Lagen 2:50,53 7. Platz
100m Lagen 1:15,61 14. Platz
50m Rücken 36,23 9. Platz
100m Brust 1:19,85 3. Platz
50m Freistil 30,34 12. Platz
50m Schmetterling 34,76 15. Platz
50m Brust 34,89 3. Platz

Oliver Hampe – AK 55
200m Lagen 2:44,04 5. Platz
200m Freistil 2:29,07 7. Platz
100m Lagen 1:13,52 11. Platz
100m Brust 1:20,97 5. Platz

Wolfgang Haack – AK 55
100m Brust 1:16,52 2. Platz
50m Brust 35,07 4. Platz

4×50m Lagen mixed AK 200
2:15,27 5. Platz
Andrea Matthäs
Wolfgang Haack
Oliver Hampe
Andrea Kunkel

4×100m Lagen mixed AK 200
5:06,31 1. Platz
Andrea Matthäs
Wolfgang Haack
Henry Dittmann
Andrea Kunkel


Suche

ISF Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte