Damen gewinnen die DMS Landesliga

Parallel zur 1. Bundesliga wurde am 4.2.2018 auch in Berlin der Mannschaftswettbewerb auf Landesebene ausgeschwommen. Im Gegensatz zum erstklassigen Modus wird die Landesliga in nur zwei Abschnitten ausgetragen.

Aufgrund der ungünstigen Terminlage und vermehrter krankheitsbedingter Absagen startete die SGN mit einem stark dezimierten Aufgebot. Ähnliche Probleme hatten auch die anderen Vereine. Es traten insgesamt nur drei weibliche und vier männliche Mannschaften an. Im Stadtbad Märkisches Viertel gab es schließlich zwei Mal Edelmetall für Neukölln. Unsere Damenauswahl in der Landesliga erschwamm sich mit 11.197 Punkten den ersten Platz. Unsere herzlichsten Glückwünsche. Die Männer belegten mit 10.100 Punkten den 3. Platz. Auch euch unsere Glückwünsche. Die Schwimmabteilung dankt allen Beteiligten für ihren Einsatz.

Endstand Männer:

1. SC Poseidon 12.070 Punkte
2. BSV Friesen 1895 10.787 Punkte
3. SG Neukölln II 10.100 Punkte
4. Berliner Wasserratten 9.830 Punkte

Endstand Frauen:

1. SG Neukölln II 11.197 Punkte
2. BSV Friesen 1895 11.019 Punkte
3. Berliner Wasserratten 10.366 Punkte


Suche

20. Internationaler Sportbad-Pokal 2016 Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte